Komplett digital – Neue Portfoliozusammensetzung für Ringier Axel Springer in der Slowakei




  • Schrift vergrößern
  • Schrift verkleinern

06.11.17

Komplett digital – Neue Portfoliozusammensetzung für Ringier Axel Springer in der Slowakei

zur Übersicht Presseinformationen

  • Investition: Ringier Axel Springer Media AG wird Autobazar.eu, das führende Autorubrikenportal in der Slowakei, TopReality.sk, ein führendes slowakisches Immobilienportal, sowie die Domain und den Markennamen von Aktualne.sk erwerben.
  • Entwicklung: Die neu akquirierte Domain Aktualne.sk wird auf das von Ringier Axel Springer in der Slowakei betriebene Nachrichtenportal Aktuality.sk umgeleitet. Zudem wird das digitale Redaktionsteam von Aktuality.sk aufgestockt, um den besten Online-Newsservice im slowakischen Markt anzubieten.
  • Desinvestition: Ringier Axel Springer Media verfolgt die Strategie, ein führendes, zukunftsorientiertes Unternehmen in der Slowakei aufzubauen, stringent weiter. Der Schwerpunkt liegt darauf, das Portfolio um strategisch passende Rubrikenportale sowie exzellente journalistische Digitalangebote zu erweitern. Um diese Ziele zu erreichen, wird die Ringier Axel Springer Media AG ihr Portfolio an gedruckten Zeitungen und Zeitschriften in der Slowakei veräußern.

Die Ringier Axel Springer Media AG wird über United Classifieds s.r.o. – die Holding des Unternehmens für Rubrikenportale in der Slowakei – Autobazar.eu, das in der Slowakei führende Autorubrikenportal, sowie TopReality.sk, ein führendes slowakisches Immobilienportal, von den Gründern Michal Obeda und Marek Grajcarik erwerben.

Autobazar.eu ist mit täglich 93.000 Besuchern das größte Autorubrikenportal in der Slowakei. TopReality.sk. ist eines der am häufigsten besuchten Immobilienportale mit 35.000 Nutzern pro Tag und aktuell mehr als 250.000 gelisteten Angeboten. Das Portfolio von United Classified umfasst das generalistische Rubrikenportal Bazar.sk, die Immobilienportale Nehnuteľnosti.sk, Reality.sk, Novostavby.sk, Byty.sk, Chaty.sk und Viareal.sk sowie die Autorubrikenportale Autobazar.sk, Autovia.sk, Noveauta.sk, Autozor.sk und ABmanager.sk. Die beiden neuen Gesellschaften Topreality.sk s.r.o. und Autobazar.eu s.r.o. werden das Portfolio von Ringier Axel Springer in der Slowakei weiter stärken. Die Akquisition soll voraussichtlich im vierten Quartal 2017 abgeschlossen sein.

Zur Stärkung der Position als führender digitaler Verlag in der Slowakei wird die Ringier Axel Springer Media AG darüber hinaus die Domain und den Markennamen Aktualne.sk von der News and Media Holding a.s. erwerben. Die Domain wird auf das Nachrichtenportal Aktuality.sk, das bereits zum Online-Portfolio von Ringier Axel Springer in der Slowakei gehört, umgeleitet. Der Abschluss dieser Akquisition wird für Mitte 2018 erwartet. Um den besten Online-Newsservice im slowakischen Markt anbieten zu können, wird zudem das digitale Redaktionsteam von Aktuality.sk aufgestockt.

Neben dem Kauf der Onlineportale hat die Ringier Axel Springer Media AG am 6. November 2017 eine Vereinbarung zum Verkauf ihres führenden Portfolios an gedruckten Zeitungen in der Slowakei an FPD Media s.r.o, sowie zum Verkauf ihres Portfolios an gedruckten Zeitschriften an die News and Media Holding a.s. geschlossen. Im Zusammenhang mit diesen Transaktionen ist weder ein Abbau von Arbeitsplätzen noch die Schließung von Redaktionen geplant.

Der Vertrag über den Verkauf des Zeitungsportfolios umfasst die führende Tageszeitung Nový Čas und die Wochenzeitung Nový Čas Nedeľa sowie die entsprechenden Online-Angebote. Der Verkauf des Zeitschriftenportfolios beinhaltet die wöchentlich erscheinenden Magazine Nový Čas pre Ženy, Život sowie die monatlich erscheinenden Magazine Nový Čas Krížovky, Nový Čas Bývanie, EVA, Madam EVA, GEO und AUTO BILD mit den dazugehörigen Online-Angeboten. Die Veräußerung des Zeitungsportfolios unterliegt der Zustimmung der zuständigen Behörden. Der Abschluss beider Transaktionen wird für Mitte 2018 erwartet. 

„Wir verkaufen unser Zeitungs- und Zeitschriftenportfolio, um unsere Position als führender digitaler Verlag in der Slowakei weiter zu stärken. Autobazar.eu, TopReality.sk sowie die Domain Aktualne.sk passen perfekt in unser Portfolio und unterstreichen die konsequente Umsetzung unserer Strategie“, sagt Milan Dubec, CEO von Ringier Axel Springer Slovakia.

Zukünftig wird das digitale Medienportfolio von Ringier Axel Springer in der Slowakei auf den folgenden drei Säulen basieren:

  1. Digitale journalistische Angebote inklusive der Nachrichtenplattform Aktuality.sk, die auf eine männliche Zielgruppe ausgerichteten Sport- und Lifestyleportale Šport.sk und Živé.sk, die auf Frauen ausgerichteten Portale Diva.sk, Najmama.sk und Dobruchut.sk, das Portal Azet.sk sowie das Nachrichtenportal für Millennials Noizz.sk.
  2. Digitale Rubrikenportale: Dazu gehören das generalistische Portal Bazar.sk, die Immobilienportale TopReality.sk, Nehnutel’nosti.sk, Reality.sk, Novostavby.sk, Byty.sk, Chaty.sk und Viareal.sk sowie die Autorubrikenportale Autobazar.eu, Autobazar.sk, Autovia.sk, Noveauta.sk, Autozor.sk und Abmanager.sk. United Classifieds s.r.o bündelt das gesamte Rubrikengeschäft der Ringier Axel Springer Media AG in der Slowakei.
  3. Digitale Geschäftsmodelle wie etwa das Online-Community-Portal Pokec und der Online-Lebensmittellieferdienst Bistro.sk.

„Diese umfassende Reorganisation unseres Portfolios in der Slowakei unterstreicht unsere Entschlossenheit, der führende digitale Verlag in Zentral- und Osteuropa zu werden. Unser neues Portfolio in der Slowakei ist komplett digital und verschafft uns diversifiziert Entwicklungsmöglichkeiten bei digitalen journalistischen Angeboten, digitalen Rubrikenportalen und digitalen Geschäftsmodellen wie etwa Pokec und Bistro.sk. Ich bin überzeugt, dass dies exzellente Voraussetzungen für ein weiteres gesundes Wachstum unserer Geschäfte in der Slowakei sind“, so Mark Dekan, CEO Ringier Axel Springer Media AG.

 

Über die Ringier Axel Springer Media AG

Ringier Axel Springer Media AG wurde 2010 von der Schweizer Ringier AG und der deutschen Axel Springer SE gegründet. Das Unternehmen führt in den Wachstumsmärkten Polen, Ungarn, Serbien, der Slowakei, Estland, Lettland und Litauen ein breites Medienportfolio an digitalen und gedruckten Produkten. Ringier Axel Springer Media AG ist ein führendes multimedial integriertes Medienunternehmen in Mittel- und Osteuropa. Das Joint Venture wird von Zürich aus geleitet und beschäftigt insgesamt ca. 3100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

 

Medienkontakt

Ringier Axel Springer Media AG

Head of Corporate Communications a. i.
Johanna Walser
Telefon: +41 44 259 612 3
Mobil:    +41 79 851 76 73
E-Mail:   johanna.walser@ringieraxelspringer.com
Web:     www.ringieraxelspringer.com